Folklore Ensemble der Tibeter Gemeinschaft Schweiz & Liechtenstein

Um die Erhaltung der tibetischen Tanz- und Musikkultur zu sichern, wurde 1960 auf Anstoss von Seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama die TIPA (Tibetan Institute of Performing Arts) in Indien gegründet.

Aus denselben Gründen wurde 1966 auch hier in der Schweiz das tibetische Folklore Ensemble ins Leben gerufen.

Wir sind das Folklore Ensemble der Tibetergemeinschaft Schweiz und Liechtenstein, welches über Generationen hinweg von ehrenamtlichen Laiendarstellern gepflegt und aufrechterhalten wird.

Unser Ziel ist es, die tibetische Kultur zu bewahren, der nächsten Generation weiterzugeben und der westlichen Welt zu präsentieren.

Momentan besteht unsere Gruppe aus 38 Personen, welche bereit sind, nahezu ihre ganze Freizeit für die Tanzproben sowie Auftritte aufzuopfern. Unser jüngstes Mitglied ist 7 Jahre alt.

Wir proben zweimal im Monat und dies jeweils an einem Sonntagnachmittag.

Die Auftrittsgage ist die einzige Einnahmequelle unseres Ensembles und werden vollumfänglich für die verschiedenen Auslagen verwendet (Fahrspesen, Mietkosten der Übungslokale, Instandhaltekosten der Kostüme und Instrumente, usw.)