ALLIANZ gegen ZOOPHILIE(AgZ)

AgZ setzt sich für eine Anpassung des Tierschutzrechts ein
Thema ist F65.8 - eine Störung der Sexualpräferenz - die allgemein unter dem Begriff "Zoophilie" bekannt ist. AgZ setzt sich für eine Verbesserung der gesetzlichen Lage ein, die Mensch und Tier besser schützt. Zoophilie ist nicht nur aus tierschutzrechtlicher Sicht problematisch sondern aus der Perspektive des Jugendschutzes bedenklich.

Mit dem Eintritt in dieser Gruppe akzeptiert ihr auch die Gruppenregeln

DIE WICHTIGSTE REGEL IST: ALLES WAS IN DIESER GRUPPE GEPOSTET, KOMMENDIERT UND ERARBEITET WIRD, DARF DIESE GRUPPE NICHT VERLASSEN OHNE ZUSTIMMUNG DER ADMINS
bei Zuwiderhandlung wird man aus der Gruppe verbannt.
Einlass nur ab 18 Jahren

*1* Bei Unstimmigkeiten und Problemen mit Mitgliedern oder Moderatoren, wendet euch bitte ausschließlich an die Admins/Moderatoren und schildert diese.
Bitte geht respektvoll miteinander um.KEINE offenen Angriffe oder Beleidigungen innerhalb der Postings !Dies schadet der Atmosphäre der Gruppe und nimmt uns die Zeit für das Wesentliche- UNSER THEMA !
*2* Niemand darf hier zu Straftaten auffordern oder jemandem Gewalt androhen. Wenn ihr wegen der schlimmen Thematik verständlicherweise emotional aufgebracht seid, formuliert es bitte so, dass es nicht gesetzwidrig ist.
*3* Beiträge, die nicht zur Thematik der Gruppe passen, dürfen nur in Ausnahmefällen, nach vorheriger Absprache mit einem Moderator, gepostet werden.
Die Moderatoren können jederzeit Beiträge, die nicht den Gruppengrundsätzen entsprechen, kommentarlos löschen.
*4* Die Entscheidungen der Moderatoren sind zu akzeptieren und zu respektieren.
Kommentarlöschungen oder Ermahnungen erfolgen niemals aus reiner Schikane.
*5* Wer die Gruppengrundsätze nicht beachtet oder offensichtlich zum Zweck der Gruppenstörung provoziert, wird dauerhaft aus der Gruppe ausgeschlossen.
*6* Auch werden keine Moderatoren geblockt da sonst die Zusammenarbeit nicht gewährleistet ist. Wer es trotzdem macht und nicht willig ist den Moderator zu entblocken, wird aus der Gruppe entfernt. Das gleiche gilt auch für den Moderator
*7* kein pornografisches Material einstellen die gegen § 184a verstoßen
*8* Meinungsverschiedenheiten sollten möglichst über PN geklärt werden
Wenn es angebracht ist, darf selbstverständlich konstruktive Kritik geübt werden
Moderatoren dieser Gruppe sind : Reiner Gerlang (Vicky Lehmann; Rosa Hackl, Walter Kaspar und Jean Pierre Hort