Frühchen-Netz Powwow

Dieses ist ein Treff der Angehörigen frühgeborener Kinder und für betroffene Berufsgruppen. Hier können wir uns austauschen und den einen oder anderen Tipp zum Thema Frühgeburt und zur Entwicklung unserer Kinder weitergeben. Wir scheuen uns nicht, hier Fragen zu stellen. Motto: Es gibt keine dummen Fragen, nur fehlende Antworten. Und da die Antworten hier zum großen Teil von den Frühcheneltern selbst kommen, beruhen sie auf Erfahrung.

Wer sich neu anmeldet, muss die Persönlichen Nachrichten auch für "Nicht-Freunde" freischalten und auch im Postordner "Sonstiges" nachsehen. Neue Mitglieder müssen sich nach der Anmeldung gedulden. Sie werden von den Administratoren angeschrieben, nach Rückantwort bestätigt und sind erst dann drin.

JEDER neue Beitrag wir von den Admins geprüft und freigeschaltet. Wir machen dabei keine Zensur, halten aber bestimmte Themen draußen. Manchmal stimmen wir uns im Team ab und/oder schreiben dem Beitragsersteller eine persönliche Nachricht.

--- VERBINDLICHE HINWEISE --
Wir möchten diese bewährte Facebook-Gruppe "powwow" für sachliche Fragen und Informationen frei halten und gestatten daher nicht die Veröffentlichung von Fotos und Videos.

Dieser Schritt ist nötig geworden, weil unsere Gruppe inzwischen sehr groß ist und durch das Posten von Fotos die wichtigen Themen schnell untergehen.

Auf diese Warnungen hinsichtlich der Kinderbilder und -Videos weisen wir ausdrücklich hin:
http://www.mimikama.at/allgemein/fotos-von-kindern-auf-facebook/

Diese Regeln diskutieren wir nicht. Themen, die nicht in die Gruppe gehören, werden ohne Diskussion vom Admin gelöscht. Bitte habt hierfür Verständnis, aber uns liegt der qualifizierte Austausch i.S. Frühgeburt sehr am Herzen und für sinnlose Diskussionen fehlt uns einfach die Zeit.

Einige entschuldigen sich in ihrem Beitrag, weil sie eine sog. “NICHT-Frühchenfrage” stellen. Sowas gibt es grundsätzlich nicht. Hier werden unsere Regeln meist falsch interpretiert.

Jede Begleiterscheinung rund um die Frühgeburt kann in dieser Gruppe natürlich angesprochen werden. Sonst dürften wir hier zum Beispiel auch nicht über Schnupfen, Ernährungs-, Klinik- oder Schulprobleme sprechen, denn die gibt es bei normal geborenen Kindern auch – wenn auch anders. Es gibt nur wenig, was wir Admins bisher nicht für die Veröffentlichung freigegeben haben: Neben Bildern und Videos waren das Preisausschreiben, Voting-Aktionen, Beschwerden über Personen, Mobbing, Beleidigungen, Werbung, Sonderangebote, Diskriminierungen. Auch Schreckensmeldungen aus der Presse (totes Baby, misshandeltes Kind, schwerer Unfall) brauchen wir hier nicht und werden in der Gruppe nicht freigeschaltet. Die haben wir in allen Medien schon reichlich.