Zurück zur Natürlichkeit

Der Mensch fühlt sich mittlerweile als außerhalb der Natur stehe...nd oder ihr übergeordnet. Was er für andere Lebewesen als natürlich und normal erachtet, findet er für sich unnatürlich und abstoßend. Versucht seine eigene Natürlichkeit zu verdecken und zu kaschieren und in seine körperliche Natur einzugreifen. Diese Gruppe soll zur Sensibilisierung zurück zur Natürlichkeit beitragen

Die Menschheit muss sich seiner natürlichen Form wieder ganz bewusst werden und dies geht nur, wenn wir es verinnerlichen, dass unsere Kleidung nur erfunden wurde, um unseren Körper vor Kälte oder Hitze zu schützen und nicht um etwas verdecken zu müssen. Indem uns aber über Jahrtausende - aus Gründen der Macht, Neid und Eifersucht - eingeimpft wurde, dass der Mensch sich seiner natürlichen Form schämen müsse, haben wir den Bezug zu unserer Natürlichkeit verloren, was zur Ursache hat, dass wir uns ihr übergeordnet fühlen und uns wundern, welche Gewalten sie entfachen kann und warum wir ihrer nicht Herr werden, weil wir doch allen Herr werden müssen, als übergeordnete Rasse.

Mir wird oft entgegengehalten, dass wir sexuelle Auswüchse hätten, wenn der Mensch sich mehr so zeigen würde, wie er geboren wurde. Da muss ich erwidern, dass es genau umgekehrt ist. Die sexuellen Perversitäten sind erst entstanden als man sich verhüllt hat und die Gier dadurch geweckt wurde den anderen Nackt anschauen zu wollen und so wurde die Nacktheit sexualisiert. Wenn es wieder Normalität wäre, dann würde die Sexualisierung der Nacktheit komplett entfallen.

Auch höre ich oft: "Iiiih, manche möchte ich gar nicht nackt sehen wollen!" Und nun überlegt mal genau, warum dieser Gedanke überhaupt zustande kommt, wer kann mir diese Antwort geben...?